AKTUELL

Fotoreise Moskau - Sankt Petersburg 2019

Recherche zum Russland-Projekt 2019/2020

FWK6545WK

Moskau, Kreml, Moskva, Hotelschiff, Juni 2019

FWK6728WK

Moskau, Edel-Supermarkt, Juni 2019



SWANETIEN - Abschied von der Zeit

Weltweit einziger Bildband über Swanetien im Kaukasus, eine Rarität unter Kennern,

erschienen im Adam-Kraft-Verlag Würzburg 1991 und bis heute zeitlos aktuell:
 „Das Buch werden sich noch unsere Enkel ins Regal stellen.“ (Helmut Selle, Grafiker)

Schwarzweiß-Fotos und Texte: Wolfgang Korall, Gestaltung: Helmut Selle, Wolfgang Korall.
Erstausgabe, Duplexdruck, Format 28x30 cm, 108 Seiten leinengebunden, geprägt,
 im Handel vergriffen.

Als Fotokunstbuch ein besonderes Geschenk für sich selbst und gute Freunde:

letzte Exemplare im Neuzustand, Sonderpreis 35 EUR, 
+ 4,99 EUR Versand Deutschland (+17 EUR Versand EU), original eingeschweißt, 
Bestellung direkt beim Autor 
unter wolfgangkorall@aol.com 

(Infos zum Buch siehe unter BÜCHER) 

Swanetien Titel


DIE SEELE GEORGIENS

GEORGIEN war das Gastland zur Frankfurter Buchmesse 2018.

Mein aktueller Bildband DIE SEELE GEORGIENS war zur Frankfurter Buchmesse
am Stand Georgiens und des Mitteldeutschen Verlages Halle zu sehen und ist für
40 EUR im Buchhandel erhältlich,
oder beim Verlag, bei Amazon. Fester Einband 28x28 cm, 128 Seiten. Ein wertvolles
Geschenk für sich selbst und gute Freunde. 

ISBN 978-3-95462-305-1     

Die Herausgabe wurde gefördert vom Georgian National Book Center in Tiflis und dem georgischen Kulturministerium. 

Ein Bildband mit eigenen Texten und Farbfotos im Großformat 28x28 cm meines Buches „SWANETIEN - Abschied von der Zeit“. 


Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung:

»Die Bilder sind mitunter von einer ganz unrobusten Zartheit, und wenn man ein gemeinsames ästhetisches Ziel darin entdecken wollte, 

dann das, die Landschaft und ihre Bewohner zum Leuchten zu bringen.“ Tilman Spreckelsen, 18. Februar 2018



Seele Titel


Christian

Ein wunderbares Buch

28. März 2018

Dieses Buch ist eine einzige Freude von der ersten bis zur letzten Seite, ein Buch von der Sorte, wie man sie heutzutage nur noch selten findet. Der Band ist qualitätvoll verarbeitet und die Bildreproduktionen sind hochwertig. Wolfgang Koralls Fotos sind jedes für sich ein Kunstwerk und verschaffen dem Betrachter in ihrer wohldurchdachten Komposition einen umfassenden Eindruck des Landes. Kultur und Architektur, Menschen, Landschaft und auch die unschöneren Facetten Georgiens - Armut, die Folgen des Ossetienkonflikts - sind jeweils wohldosiert vertreten. 

Ergänzt werden die wunderbaren Fotos von einem feinfühligen und sehr persönlich gehaltenem Reisebericht, der in leisen Tönen Erlebnisse von Koralls wiederholten Reisen durch Georgien erzählt. Angesichts des nicht ganz geringen Preises war ich zunächst zögerlich, das Buch zu kaufen, aber es ist seine 40 Euro mehr als wert. Ein Buch, das man aufschlägt und dann nicht mehr weglegen kann, und wenn, dann auf einen Ehrenplatz im Bücherregal. Unbedingte Kaufempfehlung!


Leserbrief: ...landauf und landab kann – wer will - gerne und lange nach vergleichbaren Editionen suchen. Er wird nichts finden.„Die Seele Georgiens“ ist ein Buch, das man aufschlägt und von dem man stehenden Fußes gebannt ist und bleibt. Bis zur letzten Seite. 
Da hat einer Maßstäbe gesetzt. Dabei ist von den elementaren Widerfahrnissen des Fotografen bei seiner Arbeit an dieser Stelle noch gar nicht die Rede. So ein Werk ist seltener als selten, 
heutzutage sowieso, eigentlich ein Novum. Vieles kommt hier zusammen, das Schauvergnügen und Neugier in einem fördert und, auf einer anderen Ebene, ein Gefühl dafür initiieren könnte, was dies Wort mit sich trägt - Seele. Gar Seelenlandschaft. Oder hier besser: Seelenlandschaften. Die Korall`sche nämlich und die georgische… Wolfgang Thomas, Berlin, Fotograf


LeserbriefSehr geehrter Herr Korall, Ihr Bildband 

"Die Seele Georgiens", den ich neben "Swanetien - Abschied von der Zeit" gleich doppelt geschenkt bekommen habe, da ich selbst erst unlängst - nach jahrzehntelanger "Abstinenz" -  dieses schöne Land wieder bereist habe, ist einer der gelungensten Reisebildbände, den ich je in den Händen gehalten habe, ich würde sogar sagen, der gelungenste. Und ich habe mich sogleich vertieft - und so vieles geglaubt wiederzuerkennen, was eigene Erfahrungen und Stimmungen betrifft. Sie sind immer wahrhaftig, immer vollkommen authentisch, von Grund auf ehrlich, was die Bilder und vor allem auch die Texte betrifft. 

Das möchte ich Ihnen zurückmelden und mich bedanken, obwohl Sie dieses Buch nicht für mich geschaffen haben, sondern für jeden Interessierten. Aber ich fühle mich persönlich angesprochen, zumal mich vielfältige intensive persönliche Erfahrungen mit diesem Land verbinden. So bin ich mehrfach dort gewesen - neben den viel länger bestehenden persönlichen Kontakten. Und ich habe ebenfalls tief in die georgische Kultur/Seele schauen dürfen. Sie selbst sind vermutlich am Ziel Ihres Fotografenlebens angelangt, so ist es für mich spürbar, allen Unfällen und Widerständen zum Trotz. Aber natürlich wünsche ich Ihnen, dass die Reise weitergeht. 
Vielen Dank, herzliche Grüße, Arnhild.

Fotoreise Jerusalem 2018

Im März 2018 Fotoreise über Tel Aviv nach Jerusalem


FWK2701WK Kopie

Blick vom Ölberg auf die Altstadt 

FWK3154WK Kopie

Der Felsendom

FWK3284WK Kopie

Muslimische Frauen am Felsendom

FWK 3605 Kopie

Grabeskirche Jesu

FWK3729WK Kopie

Koptische Christen aus Äthiopien im Gebet

FWK3032WK Kopie

Christliche Pilger

FWK1775WK

Telefonat an der Klagemauer

FWK2181WK Kopie

Muslima in der Altstadt

FWK 3392

Mädchen aus dem Morgenland

FWK0970WK Kopie

Amerikanische Touristen am Toten Meer


Fotoausstellung "Impressionen aus Georgien“ in Berlin

Fotoausstellung in der Landesvertretung von Mecklenburg-Vorpommern beim Bund in Berlin
anlässlich des Empfangs zur Berlinale und zum Filmkunstfest MV in Schwerin auf Einladung 
des Kulturministeriums und der Berliner Botschaft Georgiens am 20. Februar 2018.
Vorstellung meiner Bildbände „SWANETIEN - Abschied von der Zeit“ von 1991
und "DIE SEELE GEORGIENS“ von 2018.

warzia8WK

Höhlenkloster Wardsia, Georgien 2009


Fotoausstellung im Schloss Wiligrad Schwerin

hgjhkfbadddcaimp


Das Haus war voll! Ich danke allen Besuchern, die gekommen sind und einige sogar aus Berlin,
für den heiteren Abend 
im schönen Ambiente des Schlosses. Wolfgang Korall, 21. Januar 2018

Impressionen aus Georgien

WOLFGANG KORALL

Fotografie

LUTZ LEIBNER

Malerei - Grafik

Die Ausstellung erfolgt in Vorbereitung des Filmkunstfestes Mecklenburg Vorpommern 2018.

Gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, den Landkreis Nordwestmecklenburg, die Sparkasse Mecklenburg-Nordwest und die Ehrenamtsstiftung MV.

Gezeigt werden außerdem Arbeiten aus dem Fotoprojekt ATELIER-BESUCHE von Wolfgang Korall. 

Ausstellungsdauer: 20.01. - 04.03.2018

kasbegiWK SW 39x59 mit 1cm Rand

Betender Mönch des Zminda-Sameba-Klosters vor dem Kasbek

FWK 0137WK Kopie

Impressionen aus Georgien

FWK 0102WK Kopie

Atelier-Besuche aus dem Projekt "KÜNSTLER sein"

Fotoausstellung „Atelier-Besuche"

Künstlerporträts fotografiert  für mein Langzeitprojekt „KÜNSTLER sein“. Einladung zur Ausstellungseröffnung am Samstag, 11.11.2017, um 19 Uhr

 in der Galerie Wetterney, 10247 Berlin-Friedrichshain, Rigaer Straße 70. Dauer vom 12.11.2017 - 01.01.2018

Ich danke meinen Freunden und Gästen, die zur Vernissage anwesend waren und zur heiteren Atmosphäre 

und den guten Gesprächen beigetragen haben. Außer den Künstlerporträts habe ich 

meinen neuen Bildband DIE SEELE GEORGIENS vorgestellt, der im Dezember 2017 in den Buchhandel kommt.  

Korall Vorschlag4

Atelier-Besuch bei Zoppe Voskuhl

Zoppe Voskuhl in seinem Berliner Atelier

ALT 9777WK Kopie


Atelier-Besuch bei Werner Petzold


Werner Petzold im Berliner Atelier vor seinem Panoramabild „Toccata“

FWK9985WK Kopie



Fotoreisen Masuren 2017 / 2018

Fotoreisen nach Polen für das Verlagshaus Würzburg,

Landschaftsfotos für die Kalender Masuren und Ostpreußen,
Arbeit am Fotoprojekt „Das Licht Masurens“

ALT8529WK. mailJPG


© Wolfgang Korall 2019